Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
47 Einträge
Stefan Raab schrieb am 9. März 2009:
Hallo liebes Norwid-Team, am Freitag habe ich endlich mein neues Gotland in Empfang nehmen können. Es ist wirklich ein TRAUMRAD geworden. Die erste Ausfahrt am Wochenende hat bereits erkennen lassen, daß hier ein Gefährt(e) für viele sorglose, schöne Radkilometer von Euch gebaut wurde. Es macht einfach richtig Spaß damit zu fahren und ich freue mich schon auf schöne Touren und bessres Wetter. Vielen Dank Stefan
Hallo liebes Norwid-Team, am Freitag habe ich endlich mein neues Gotland in Empfang nehmen können. Es ist wirklich ein TRAUMRAD geworden. Die erste Ausfahrt am Wochenende hat bereits erkennen lassen, daß hier ein Gefährt(e) für viele sorglose, schöne Radkilometer von Euch gebaut wurde. Es macht einfach richtig Spaß damit zu fahren und ich freue mich schon auf schöne Touren und bessres Wetter. Vielen Dank Stefan
Thomas Berndt schrieb am 5. Januar 2009:
Sehr geehrter Herr Pallesen, ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass ich die ersten 1000 Kilometer mit dem Fahrad was ich im November 2008 abgeholt habe abgeradelt bin. Es fährt sich wirklich einfach super und hatte bis jetzt auch noch keine Probleme gahabt. Ich wünsche Ihnen und Ihr Team ein gesundes neues Jahr und machen Sie einfach weiter so. Ich werde Sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Mit freundlichen Grüßen Thomas Berndt
Sehr geehrter Herr Pallesen, ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass ich die ersten 1000 Kilometer mit dem Fahrad was ich im November 2008 abgeholt habe abgeradelt bin. Es fährt sich wirklich einfach super und hatte bis jetzt auch noch keine Probleme gahabt. Ich wünsche Ihnen und Ihr Team ein gesundes neues Jahr und machen Sie einfach weiter so. Ich werde Sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Mit freundlichen Grüßen Thomas Berndt
Gert Nissen schrieb am 28. Mai 2008:
Sehr geehrter Herr Rudolf Pallesen, vielen Dank für das wunderschön gebaute Rennrad, welches ich Ende April holen durfte. Mittlerweile habe ich die ersten 1000 km "erfahren", u.a. erfolgreich das SKODA VELOTON in Berlin (105 km in 2.37h) bestritten. Anbei ein kleines Foto vom Rennen in Berlin, herzliche an das Team… Gert Nissen
Sehr geehrter Herr Rudolf Pallesen, vielen Dank für das wunderschön gebaute Rennrad, welches ich Ende April holen durfte. Mittlerweile habe ich die ersten 1000 km "erfahren", u.a. erfolgreich das SKODA VELOTON in Berlin (105 km in 2.37h) bestritten. Anbei ein kleines Foto vom Rennen in Berlin, herzliche an das Team… Gert Nissen
Oliver Cornelissen schrieb am 28. Mai 2008:
Guten Tag Herr Pallesen, als eher untypischer Nowid-‚Kunde’ (keine Maßanfertigung sondern 2nd hand) habe ich auf privatem Wege ein New Line (nach Ihrer Info von 1996) in frischem Pulverkleid erstanden. Ich fahre diesen sehr kurz gebauten und agilen Renner als Singlespeeder im Alltag, das Rad macht mir ob seines Fahrverhaltens allergrößte Freude, die Verarbeitungsdetails des Noblex Rahmens sind eine Augenweide. An der versteiften Schmetterlingsmuffe im Tretlagerbereich, den in den Muffen eingearbeiteten Öffnungen für die Bremszugverlegung oder den ovalisierten Hauptrohren ..... wo soll man überhaupt anfangen??? .... kann ich mich kaum sattsehen! Schon 12 Jahre alt und steht da wie frisch... Weiterlesen
Guten Tag Herr Pallesen, als eher untypischer Nowid-‚Kunde’ (keine Maßanfertigung sondern 2nd hand) habe ich auf privatem Wege ein New Line (nach Ihrer Info von 1996) in frischem Pulverkleid erstanden. Ich fahre diesen sehr kurz gebauten und agilen Renner als Singlespeeder im Alltag, das Rad macht mir ob seines Fahrverhaltens allergrößte Freude, die Verarbeitungsdetails des Noblex Rahmens sind eine Augenweide. An der versteiften Schmetterlingsmuffe im Tretlagerbereich, den in den Muffen eingearbeiteten Öffnungen für die Bremszugverlegung oder den ovalisierten Hauptrohren ..... wo soll man überhaupt anfangen??? .... kann ich mich kaum sattsehen! Schon 12 Jahre alt und steht da wie frisch gebaut, Respekt!!! Liebe Grüße aus München! Oliver Cornelissen
Matthias Fliegel schrieb am 25. Mai 2008:
Lieber Herr Pallesen! Mein Skagerak ist nun bald 2 Jahre alt und die 10.000 Kilometer sind geschafft. Ich bin begeistert von der unglaublich guten Verarbeitung. Ich nutze dass Rad ja wesentlich in der Stadt bei Wind und Wetter und wundere mich, warum ich nicht mal meine Räder neu zentrieren müsste oder ... Da ist aber nichts und es läuft und läuft und ... Vielen Dank an Sie und Ihrem Team für Ihre hervorragende Arbeit!!!! Liebe Grüße Matthias Fliegel aus Berlin
Lieber Herr Pallesen! Mein Skagerak ist nun bald 2 Jahre alt und die 10.000 Kilometer sind geschafft. Ich bin begeistert von der unglaublich guten Verarbeitung. Ich nutze dass Rad ja wesentlich in der Stadt bei Wind und Wetter und wundere mich, warum ich nicht mal meine Räder neu zentrieren müsste oder ... Da ist aber nichts und es läuft und läuft und ... Vielen Dank an Sie und Ihrem Team für Ihre hervorragende Arbeit!!!! Liebe Grüße Matthias Fliegel aus Berlin
Jan-P. Reinstorf schrieb am 6. Mai 2008:
Moin Moin Herr Pallesen und Team ! Anfang April habe ich das wunderschöne 26" Reiserad erworben, das bei Fahrrad Cohrt in HH-Wellingsbüttel ausgestellt war (ein Traum in hellblau mit allem, was das Radlerherz begehrt...ich hatte mir da vorher häufiger mal "die Nase plattgedrückt" am Schaufenster...). Irgendwann meinte Wilfried Cohrt, ich solle das ruhig mal zur Probe fahren - und da gab es dann quasi kein zurück mehr, zumal es nun zufälliger Weise auch exakt auf meine Größe passte. Im Grunde bin ich schon immer sehr hochwertige Räder für die verschiedenen Einsatzzwecke gefahren; für den täglichen Weg zur Arbeit hatte ich... Weiterlesen
Moin Moin Herr Pallesen und Team ! Anfang April habe ich das wunderschöne 26" Reiserad erworben, das bei Fahrrad Cohrt in HH-Wellingsbüttel ausgestellt war (ein Traum in hellblau mit allem, was das Radlerherz begehrt...ich hatte mir da vorher häufiger mal "die Nase plattgedrückt" am Schaufenster...). Irgendwann meinte Wilfried Cohrt, ich solle das ruhig mal zur Probe fahren - und da gab es dann quasi kein zurück mehr, zumal es nun zufälliger Weise auch exakt auf meine Größe passte. Im Grunde bin ich schon immer sehr hochwertige Räder für die verschiedenen Einsatzzwecke gefahren; für den täglichen Weg zur Arbeit hatte ich bislang ein umgebautes MTB-Hardtail. Insoweit hätte ich wirklich nicht gedacht, dass sich die Unterschiede noch derart bemerkbar machen können. Mein neues Norwid sieht nicht bloß gut verarbeitet und schön aus, es fährt sich auch 1a ! Für meinen täglichen Arbeitsweg und für die Gepäckmitnahme habe ich nach all den Jahren nun das richtige Rad gefunden. Ich freue mich jeden Tag neu darüber, wenn ich damit unterwegs bin. Und dafür möchte ich Ihnen gern mal danken. Beste Grüße, Jan-P. Reinstorf
Hans Döring schrieb am 25. April 2008:
Sehr geehrter Herr Pallesen, nach einem Jahr Fahrspass und steter Freude am Radeln ist der Moment gekommen, Ihnen für die beiden wunderbaren Räder zu danken. Mit besten Grüßen Hans Döring
Sehr geehrter Herr Pallesen, nach einem Jahr Fahrspass und steter Freude am Radeln ist der Moment gekommen, Ihnen für die beiden wunderbaren Räder zu danken. Mit besten Grüßen Hans Döring